#FemiWaaas?

Unser Jahresmotto für 2019

Nach unserer Gründung im letzten Jahr, geht es nun richtig zur Sache. Um unserer Mission, Feminismus verständlich und zugänglich für alle zu machen, zu folgen, ist das Motto für unser erstes Jahr #FemiWaaas?.

Unter diesem Titel wollen wir all die Fragen stellen und beantworten, die im öffentlichen Diskurs zu Gendergerechtigkeit und gerade auch bei #metoo oft vorausgesetzt werden. Noch immer schwirren dadurch stereotyp-geladene Konzeptionen des Begriffs umher und Leute werden aufgrund eines fehlenden Verständnis der Thematik ganz aus der Debatte ausgeschlossen. Wir wollen den Diskurs öffnen, in dem wir Fragen stellen und Antworten liefern, die es allen erlauben mitzureden. Für uns lebt Feminismus davon, dass er Menschen jeder Herkunft, jedes Geschlechts, jeder Sexualität und jedes sozialen Hintergrunds erreicht. Denn nur gemeinsam können wir eine gerechte Gesellschaft gestalten.

Die Fragen die wir erörtern wollen sind unter anderem: Was will Feminismus eigentlich? Wieso brauchen wir Feminismus? Wer kann Feminist*in sein und was bedeutet es, Feminist*in zu sein?

Dies tun wir im Verlauf der nächsten 12 Monate in verschiedenen Formaten: Über unsere Social Media Kanäle streuen wir Informationen und regen zum Mitdiskutieren an. Unser Stammtischformat Feminismus & Bier schafft eine Plattform, für Austausch und Diskussion. Veranstaltungen und Kooperationen helfen uns dabei, neue Menschen zu erreichen und neue Zugänge zu dem Thema Feminismus zu gestalten.

Wir freuen uns auf ein spannendes Jahr und über jede*n der*die uns bei dieser Kampagne unterstützen möchte. Nutze die Chance und stelle die Fragen, die Dich interessieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu